Anleitung

Maritime Deko

Hier finden Sie die Vorlagen und Anleitungen für die Maritime Deko aus dem Artikel "Maritime Gefühle" aus der LandIDEE 01/2020.


Hier können Sie die Vorlagen und Anleitungen herunterladen.

Meereskissen    

Das brauchen Sie:
  • Kissenbezüge
  • Stoffreste
  • Nähmaschine
  • Garn
  • grobe Schnur
  • Linolschnittset
  • Druckfarbe
So geht's:
  1. Aus Stoff Bootsteile ausschneiden und festnähen. Schnur darüber festnähen.
  2. Druckvorlage auf Linol übertragen, einfärben und den Bezug bedrucken.


Bunte Boote   

Das brauchen Sie:
  • bunt bedrucktes Papier
  • Schere
  • Holzstäbchen
  • Schnur
  • Klebstoff
So geht's:
  1. Aus den Papierbögen klassische Papierschiffchen falten.
  2. Pro Schiff ein Stäbchen in der Bootsmitte als Mast festkleben.
  3. Die Schnur zuschneiden, um den Mast wickeln und an beiden Bootsenden befestigen.
  4. Aus Papier kleine Fähnchen ausschneiden und festkleben.


Wachsschiffchen    

Das brauchen Sie:
  • Papier
  • Docht
  • Schmelzgefäß
  • Wachsreste
  • Wachsplatten
  • Messer
So geht's:
  1. Kleine Papierboote falten. In die Spitze ein Loch schneiden, Kerzendocht durchfädeln und unten verknoten.
  2. Boote in geschmolzene Wachsreste eintauchen, trocknen lassen. Aus Wachs Fähnchen ausschneiden und am Docht befestigen.


Gedruckte Seegrüße   

Das brauchen Sie:
  • Linolschnittset
  • festes Papier
  • Linoldruckfarbe
So geht's:
  1. Die Motive mit freier Hand oder nach Vorlage auf Linolplatten übertragen. In einer Schnittrichtung die Kontur schneiden, dann den gesamten Hintergrund wegschnitzen. 
  2. Druckfarbe auf einer Glasplatte mit der Walze dünn ausrollen, dann die Farbe auf die Linolplatte walzen. Nun die Platte mit dem Motiv nach unten auf das Papier legen. Mit einer Rolle fest über die Platte rollen, um die Farbe zu übertragen. Für alle Motive wiederholen.

 
Fotos: 
Peter Raider
Mehr zum Thema