Anzeige

Adventsgestecke aus dem Wald selber basteln

Rustikale Weidenkörbe, gefüllt mit Moos, Datteln und Quitten, verleihen jedem Raum den Zauber ländlicher Behaglichkeit. Die Blechtöpfe, die vor dem Herd hängen, wurden mit Kiefernzweigen und Quitten geschmückt

Auch wenn Väterchen Frost die Natur mit eisigem Griff umklammert hält: Ein besinnlicher Spaziergang durch den verschneiten Winterwald fördert doch so manches Fundstück zutage, aus dem sich fantastische Weihnachtsgestecke zaubern lassen. Wir zeigen, wie es geht.

weiter >

Handgemachte Leder-Accessoires fürs Haus

Eine deftige Brotzeit schmeckt in guter Gesellschaft und gemütlicher Umgebung immer noch am besten. Wenn das frisch duftende Bauernbrot dann auch noch in diesem rustikalen Korb serviert wird, darf sich neben dem Gaumen auch das Auge freuen

Weich, edel, zeitlos und vor allem so gut wie unverwüstlich – kein Wunder, dass Leder bei Möbeln so begehrt ist. Passend zu Sofa & Co. setzen wir mit Leder-Accessoires zum Selbermachen wohnliche Akzente.

weiter >

Häkelsterne & Strickkugeln - kreativer Baumschmuck

Masche für Masche ist ein zarter Adventsschmuck entstanden, der Baum und Haus auf besondere Weise verzaubert. Und das Beste: Die Weihnachtskugeln und Flocken sind unverwüstlich, da sie ganz aus Wolle und Garn bestehen.

weiter >