Zu Besuch in der Tomatenküche

Tomaten

Tomaten sind kalorienarm, reich an Karotin und Vitaminen und machen glücklich. Irina Zacharias aus der Oberpfalz nutzt jede freie Minute, um die Vielfalt und den Geschmack alter Tomatensorten zu bewahren. Sie findet: Ein Leben ohne Tomaten ist möglich, aber sinnlos. weiter >

Die Heilkraft der Kornblume

Kornblume

Trotz ihrer schönen Farbe und ihrer viel gepriesenen Heilkraft wurde die Kornblume fast ausgerottet.
Die Kräuterfrau Annette Wallner stellt uns die sagenumwobene Ackerpflanze vor. weiter >

Knuspriger Blätterteig für den Osterbrunch

Blätterteig

Er ist locker, zart, zugleich knusprig – und nie langweilig:
Wie sich Blätterteig abwechslungsreich mit süßen oder herzhaften Zutaten kombinieren und vielseitig in Form bringen lässt, zeigen uns Michaela und Florian Guggenbichler in ihrer Backstube. weiter >

Magische Mistel

Mistel

Um den geheimnisvollen Baumbewohner ranken sich viele Mythen. Die Allgäuer Kräuterfrau Bertlies Adler weiß, warum uns die Mistel so fasziniert. weiter >

Bestellsets aus LandIDEE 05/17

Bestellsets

Unsere LandIDEE-Bestellsets:
Set zum LandIDEE-Artikel "Auf dem Hof der Maisbauern" (LandKüche)
Set zum LandIDEE-Artikel "Zu Besuch bei der Pfirsichköchin" (LandKüche)
Sets zum LandIDEE-Artikel "Müsliriegel selber backen" (LandKüche) weiter >

Auf dem Hof der Maisbauern

Gailtaler Landmais

In Kärnten hat Mais eine lange Tradition. Neu aufgelegt wurde diese vor allem, als Sepp Brandstätter Saaten der alten Sorte Gailtaler Landmais entdeckte und kultivierte:
Mais, der sich noch selbst fortpflanzt.
Auf ihrem Hof zeigt uns Evi Brandstätter gemeinsam mit der Haubenköchin Sissy Sonnleitner fünf wundervolle Gerichte aus Mais und Polenta, die Althergebrachtes mit frischen Ideen kombinieren. weiter >

Süße Wohltat

Heilsirupe


Im Sommer ist im Garten Hochsaison für Kräuter und Blüten. Eingekocht zu Sirup, kann man nicht nur ihr Aroma erhalten, sondern auch ihre gesunde Wirkung auf den Körper nutzen. weiter >

Beine in Bestform

Kaltes Wasser ist ein effektiver Schönmacher für die Beine: Güsse und Bäder stärken die Venen und fördern die Durchblutung

Die österreichische Fitnesstrainerin Reingard Fink kennt viele Anwendungen und Übungen, die müde Beine wieder in Schwung bringen. Als Wanderführerin ist sie oft in der Vorarlberger Gipfelwelt unterwegs. Neben Bergsteigen empfiehlt sie Sportarten wie Nordic Walking und Schwimmen, um die Beine zu trainieren und die Venen gesund zu halten. weiter >