Anzeige

Erbsenschoten als Tischdeko aus Filz basteln

Die liebevoll gefertigte Erbsenranke bringt frisches Grün auf den  gedeckten Tisch

Knackige Erbsen bereichern nicht nur so manches Sommergericht – sie kommen auch als Deko auf den Tisch. Von Hand aus Filz hergestellt, verzieren sie Servietten, Vasen und Teller und verwandeln die Tafel im Nu in ein sommerliches Gemüsebeet.

weiter >

Sämischgerber: Vom Fell zum Leder

In großen Lagern unter dem Dach, in der Mühle und in einer Scheune warten die Häute darauf, weiches Leder zu werden

Geduld, Genauigkeit und harte Arbeit sind die Tugenden, die man als Sämischgerber braucht. Jürgen Kolesch muss es wissen: In neunter Generation betreibt seine Familie am malerischen Gerberbach ihr Handwerk.

weiter >

Sessel aus Baumstümpfen sägen

Mit ihrer individuellen Struktur und Patina sind Baumstümpfe oft viel zu schade, um im Kamin zu landen. Wer etwas Geschick mitbringt und das richtige Werkzeug besitzt, verwandelt sie in rustikale Kunst für den Garten.

weiter >

Stockrosen im Bauerngarten

Die Stockrose bringt Brauchtum und Tradition ins Blumenbeet – und in die Hausapotheke. Denn die bezaubernde Schönheit vom Land hat auch innere Werte: Viele Medizinalstoffe aus der Rose heilen und helfen gestern wie heute.

weiter >

Hautschutz aus Pflanzen

Sommerkosmetik aus der Natur: selbst gemachter Sonnenschutz und pflegende Körperlotionen

Pflanzen wie Sanddorn, Ringelblume und Kamille besitzen kostbare Inhaltsstoffe für den Schutz und die Pflege unserer Körperhülle in der warmen Jahreszeit. Die Kräfte der Natur können wir für die Zubereitung von Sonnencremes und beruhigenden Lotionen nutzen.

weiter >

Die Trottellumme

Das Licht der Welt erblickt die Trottellumme auf den schmalen Felsvorsprüngen schroffer Steilküsten. Doch eigentlich sind die Weiten des Meeres ihr Zuhause. Um dorthin zu gelangen, steht den Jungtieren kurz nach dem Schlüpfen der Lummensprung bevor.

weiter >