1 / 15 Next Page
Information
Show Menu
1 / 15 Next Page
Page Background

Winterlinge:

Sonnen im Schnee

SelbSt geStrickt:

Warmer Poncho

herzhafte SuPPe

zum SatteSSen

Eisblumen und

zarteWinterblüten

145 kreative Ideen

für den Winter

land erleben und genieSSen

Januar & Februar 2016

|

Nr. 1

|

3,80 €

G

E

S

C

H

E

N

K

F

Ü

R

2

0

1

6

Gemüse-

Kalender

April

Mangold

(Beta vulgaris ssp. cicla)

Anbau

Mangold eignet sich auchgut alsNachkultur.

Als Starkzehrer sollte er abernoch einmalmit reifem

Kompostnachgedüngtwerden

Pflegetipp

Gilt alspflegeleichtesGemüse,das sich auch

inBlumenbeetenwohlfühltund sieoptischbereichert

DerPflanzen-Doktor rät

Mangoldkann von einemPilz

befallenwerden,der vor allemdieHerzblätter angreift.Das

Gemüse alsobessernurmorgensgießen,damit seineBlätter

gut abtrocknenkönnenundderBestand trockenbleibt

12

Dienstag

13

Mittwoch

14

Donnerstag

15

Freitag

16

Samstag

17

Sonntag

18

Montag

19

Dienstag

20

Mittwoch

21

Donnerstag

22

Freitag

23

Samstag

24

Sonntag

25

Montag

26

Dienstag

27

Mittwoch

28

Donnerstag

29

Freitag

30

Samstag

1

Freitag

2

Samstag

3

Sonntag

4

Montag

5

Dienstag

6

Mittwoch

7

Donnerstag

8

Freitag

9

Samstag

10

Sonntag

11

Montag

Diegekeimten,vorgetriebenenKartoffeln

insBeetpflanzen

Mangold,Lauch,SpinatundKnollenfenchel

imFreilandaussäen

DieneueLandIdee ist imHandel!

Kalender

WAS JETZTZU

TUN IST

RICHTIGE

PFLEGE

Istdas Frühjahr trocken,

denBoden regelmäßig

gießenund lockern. Sagt

derWetterdienst eine

Kälteperiode voraus,die

BeetemitVliesabde-

ckung schützen.

ERSTE

HILFE

GegenBlattschädlinge

undSchimmelbildung

könnenSieauchmiteiner

Moostinkturvorgehen:

NeunTeileWasserauf

einenTeilMoosmaterial

(ausderGärtnereioder

Rasenmooseausdem

Garten)geben,einenTag

stehen lassen,filternund

unverdünntaufdieBlätter

derPflanzen sprühen.

Wirktdirektantibakteriell

undvorbeugendals

Pflanzenstärkungsmittel.

BESONDERER

TIPP

Faustregelbeim

Aussäen:Wasnach

untenwächst, im

abnehmendenMond

säen,wasnachoben

wächst, im zunehmen-

denMond säen. Ebenso

im erstenVierteldes

zunehmendenMondes

allespflanzen,was

oberiridischwächst,bei

abnehmendemMond

Wurzelgemüse sowie

ZwiebelnundKnollen in

die Erde setzen.

WICHTIGETERMINE:

Pflück-undSchnittsalat imFreilandaussäen

Weiß-undRotkohl imFreilandpflanzen

VorgezogeneTomate,PaprikaundAuberginen

inTöpfen insFrühbeet setzen

Zwiebeln-Frühjahrsaussaatdirekt insFreiland säen

RoteBeteundKohlrabi imFreilandaussäen

KartoffelbeetmulchenoderErdeumdie

Pflänzchenanhäufeln

April

März

12

Samstag

13

Sonntag

14

Montag

15

Dienstag

16

Mittwoch

17

Donnerstag

18

Freitag

19

Samstag

20

Sonntag

21

Montag

22

Dienstag

23

Mittwoch

24

Donnerstag

25

Freitag

26

Samstag

27

Sonntag

28

Montag

29

Dienstag

30

Mittwoch

31

Donnerstag

Zwiebel

(Allium cepa)

Anbau

Steckzwiebeln sopflanzen,dassdie Spitzenbodenebenodernur

wenig zugedeckt sind.AlsBeikräuternicht immernur anGemüsedenken:

AuchDill ist einguterPflanzpartner! ErhatdenVorteil,dass er Schadinsekte

durch seinen intensivenDuft vertreibt

Pflegetipp

Zwiebelgewächsemögen etwas trockenereBöden,

deshalb ist für sieMulchennicht angesagt

DerPflanzen-Doktor rät

Wenn Sie IhreZwiebeln zwischen Erdbeerenoder

Möhrenpflanzen,haben SpinnmilbenundPilzkrankheiten, zumTeil auch

dieMöhrenfliege,bei Ihnengleich von vornherein schlechteKarten

Kalender

WAS JETZTZU

TUN IST

RICHTIGE

PFLEGE

GuteZeit fürdie

Freiland-Vorzucht von

Kopfsalat, Endivien,

Lauch,Mangoldund

diversenKohlsorten

in Frühbeetkästen. Sie

schützendie S

ämlinge

vorKälte.Um

siebei

F

rostbedecken zu

können, Strohmatten

bereithalten.

ERSTE

HILFE

ZurBekämpfung von

Schnecken jetzt schon

Schafwollstreifenumdie

Pflanzen legen.

BESONDERER

TIPP

IhreBeete solltenSiebei

Vollmonddüngen,da

PflanzendieNährstoffe

dannbesondersgut

aufnehmenkönnen.

Auchdievorbeugende

Behandlungmit

Pflanzenstärkungsmitteln,

wieetwaBrennnesseljau-

che,wirktbeiVollmond

intensiver:1kg frisches

oder200ggetrocknetes

Kraut in10LiterWasser

unter regelmäßigem

Umrührengäre lassen

und1 :10mitWasser

verdünntaufdas

Gemüsebeetaufbringen.

WirktgegenSchadinsek-

tenund liefert stark

zehrendemGemüseden

benötigtenStickstoff.

1

Dienstag

2

Mittwoch

3

Donnerstag

4

Freitag

5

Samstag

6

Sonntag

7

Montag

8

Dienstag

9

Mittwoch

10

Donnerstag

11

Freitag

Kartoffelnaneinemhellen, luftigenOrtvortreiben

Bei frostfreiem, trockenemWeterBoden lockern

undUnkrautundSteineentfernen

Tomaten,PaprikaundAuberginenaufder

Fensterbank zumVorziehenaussäen

Mark-,Zucker-undSchalerbsen

imFreilandaussäen

VorgezogenesGemüsepikieren

GuterZeitpunkt zumDüngen

JenachWitterungkönnenRettichundRadieschen

schonungeschützt imFreilandausgesätwerden

Palmsonntag,Frühlingsanfang

WICHTIGETERMINE:

Gründonnerstag

Karfreitag

Ostern (Umstellung aufSommerzeit,+ 1Std.)

Ostermontag

Februar

Porree

(Allium porrum)

Anbau

Fürden Sommeranbaubereits imMärz an einemwarmen

Platz vorziehen.Besondersde hohen Stickstoffbedarfbeachten

Pflegetipp

Pflanzennichtmulche, siemögen,wie Schnittlauch,

Zwiebeln,Knoblauchund Schalotten, etwas trockenereBöden

DerPflanzen-Doktor rät

WermutoderRettichunterpflanzen,

damit Lauchmotten aufnatürlicheWeise abgeschreckt

werden.NachderPflanzung ambestenmit einem

Gemüsefliegennetz abdeckenunddiePflanzen von Junibis

September aufBefall vonRaupenkontrollieren

12

Freitag

13

Samstag

14

Sonntag

15

Montag

16

Dienstag

17

Mittwoch

18

Donnerstag

19

Freitag

20

Samstag

21

Sonntag

22

Montag

23

Dienstag

24

Mittwoch

25

Donnerstag

26

Freitag

27

Samstag

28

Sonntag

29

Montag

1

Montag

2

Dienstag

3

Mittwoch

4

Donnerstag

5

Freitag

6

Samstag

7

Sonntag

8

Montag

9

Dienstag

10

Mittwoch

11

Donnerstag

GuterZeitpunkt,umWurzelgemüseauszusäen

Bei frostfreiemWetterLauch,Kohlund

Feldsalatvom letzten Jahrernten

Hochbeet fürdieneueGartensaisonaufstellen

Anbauplan fürdienächsteSaisonerstellen

BeiabnehmendemMonddieKeimfähigkeitder

Samen,dieunterderErdewachsen,prüfen

Rosenmontag

Fastnacht

Aschermittwoch

Kalender

WAS JETZTZU

TUN IST

RICHTIGE

PFLEGE

NochhabenKälteund

SchneediePflanzenwelt

in ihremkaltenGriff.

Damit IhrGemüse

kraftvoll indieneue

Beetsaison startenkann,

hilftes,dieUmgebung,

indereswachsen soll,

vorbeugendzu stärken.

So sinddiePflanzen später

widestandsfähiggegen

Schädlingeund

Krankheitenundkönnen

StressfaktorenwieKälte

oderHitzebesserertragen.

TippausGroßvaters

Garten:DieBeetenach

demvorbereitenden

Auflockernmiteiner

Acker-Schachtelhalm-

Brühe (s.u.)begießen.

ERSTE

HILFE

Acker-Schachtelhalm

(7TeileWasser auf1Teil

Kraut) einenTag lang in

Wasser einweichen, eine

Stundekochen lassen,

abgekühltdurchseihen

und in1 :5-Verdünnung

überdieBeetegießen.

BESONDERER

TIPP

Acker-Schachtelhalm

kann zudieser Jahreszeit

nicht selbstgesammelt

werden?KeinProblem:

Siekönnen ihndasganze

Jahrübergetrocket in

Apothekenoder im

Kräuterversandkaufen.

WICHTIGETERMINE:

DieneueLandIdee ist imHandel!

G

B

H

A

B

Februar

Januar

12

Dienstag

13

Mittwoch

14

Donnerstag

15

Freitag

16

Samstag

17

Sonntag

18

Montag

19

Dienstag

20

Mittwoch

21

Donnerstag

22

Freitag

23

Samstag

24

Sonntag

25

Montag

26

Dienstag

27

Mittwoch

28

Donnerstag

29

Freitag

30

Samstag

31

Sonntag

Feldsalat

(Valerianella locusta)

Anbau

Verträgt als „Kaltwtterpflanze“kühles, feuchtesWetter,

auch Frostkann ihmwenig anhaben. Feldsalatnicht zu eng

pflanzen,damitdiePflanzen schnell abtrocknenkönnen,um

einemBefallmit FalschemMehltau vorzubeugen

Pflegetipp

Als Schwachzehrer stellt FeldsalatnurgeringeAnsprüche

anBodenundNährstoffe

DerPflanzen-Doktor rät

Feldsalat ist anfällig fürMehltau.Befallene

Pflanzen sollten Sie restlos vomBeet entfernen.Zur Stärkunggegen

MehltauPflanzenmitKamille-Schachtelhalm-Teebehandeln

üc

t

u

e

Kalender

WAS JETZTZU

TUN IST

RICHTIGE

PFLEGE

Nun istPlanungszeit, in

derwirunserGemüse

fürdas voruns liegende

Gartenjahr auswählen

sollten.Wernichtnur

dieBedürfnisseder

jeweiligen Sorten

beachtet, sondern auch

weiß,welchePflanzen

sichgut vertragen,

ungünstigeNachbar-

schaften vermeidetund

dieGrundlagen von

Fruchtfolgenund

gesunderMischkultur

berücksicht,wirdmit

einer reichen Ernte

rechnenkönnen.

ERSTE

HILFE

Wühlmäuse sind auch

imWinter aktivund

fressenWurzelnund

Knollen an. Inder Folge

welkendiePflanzenund

sterben ab. Sitzstangen

fürGreifvögelmontieren

und Fallen aufstellen,

kannhierhelfen.

BESONDERER

TIPP

ManchesGemüsekann

auch imWintergeerntet

werden. Ein Folientunnel

schützt frostfeste Sorten

vor zu tiefenTemperatu-

renund erleichtertdie

Ernte imWinter,dadas

Gemüsenicht ausdem

Schnee ausgegraben

werdenmuss.

1

Freitag

2

Samstag

3

Sonntag

4

Montag

5

Dienstag

6

Mittwoch

7

Donnerstag

8

Freitag

9

Samstag

10

Sonntag

11

Montag

KältefestesGemüsewieKohlrabi,Rettich,Pastinaken

undMöhrenkannunterGlasausgesätwerden

Obst-undGemüselagerkontrollieren

Spinat,Feldsalat sowieKopf-,Eis-,Kraus-und

PflücksalatekönnenunterVliesausgesätwerden

Feldsalat,GrünkohlundRosenkohl,Lauch sowie

Winter-Posteleinvom letzten Jahrernten

SaatgutausKatalogenbestellenund

selbstgeerntetesSaatgutüberprüfen

DickeBohnen imGewächshaus

oderFrühbeetaussäen

HeiligeDreiKönige

WICHTIGETERMINE:

Neujahr

Bei trockener, sonnigerWitterung

Kompostumsetzenund sieben