Anzeige
Eigenanzeige
Anleitung

Dicke Garne, schnell gestrickt

So schön selbst gestrickte Sachen auch sind, vielen fehlt schlicht das nötige Können an der Nadel. Die Lösung: Armstricken. Statt filigraner Strickhilfen nutzt man einfach Arme, Finger und dicke Wollstränge zum Handarbeiten. Im Nu entstehen so kuschelige Wohnaccessoires und wärmende Kleidungsstücke für Herbst und Winter. Unsere Redakteurin hat es probiert und war begeistert.
Armstricken © Birgid Allig


Wie Armstricken funktioniert, sehen sie bebildert mit Step-Fotos in der aktuellen LandIdee.

Für den Zeitungskorb braucht man allerdings eine andere Technik, denn dieser wurde mit den Fingern gehäkelt – das geht ganz einfach. Wie genau sehen Sie mit Bildern in der Anleitung.

hier geht es zum Download der Anleitung













 
Text von Dagmar Bartosch
LandIDEE Ausgabe 05/16 Jetzt abonnieren!
Fotos: 
Birgid Allig
Mehr zum Thema